Gesprächstherapie

Der Therapeut sorgt für Bedingungen, die die Einsichtsfähigkeit des Klienten fördern und es ihm ermöglichen, sich Klarheit zu verschaffen über

seine Bedürfnisse, Gefühle, Wünsche, Wertvorstellungen und persönliche Ziele. Der Therapeut verhält sich nicht direktiv; angestrebt ist eine partnerschaftliche Begegnung von Klient und Therapeut.