Hypnosetherapie (klinisch)

Im Zustand tiefer Entspannung werden über kurze positive, suggestive Formeln spezielle Problembereiche angesprochen und verändert:

Reduktion von Angst, Anspannungszustände, Migräne, Schmerzzustände (auch chronisch), somatoforme Störungen, Modifikation von Verhalten (Raucherentwöhnung, Gewichtsreduzierung u.a.)Sexualtherapie mit Hilfe von Hypnose (s.u.) Schwangerschaftsbegleitung (z.B. bei Ängsten oder Komplikationen s.u.)

Hier erfahren Sie mehr über Hypnosetherapien